Fahrzeuge: Freiwillige Feuerwehr Murr

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

MTW / Mannschaftstransportwagen

Fahrgestell: CITROËN Jumper L2H2 3,5t
Baujahr: 2016
Motorisierung: 4 Zylinder / 1600ccm / 160PS
Besatzung: 1 / 8
Funkrufname: Florian Murr 19
Aufbau: Klipp & Korn Bretten / DEFCON Metzingen

Beladung:

Feuerwehrtechnische Beladung
Verkehrsabsicherung Absperrmaterial
Werkzeugkasten Elektrowerkzeug
Handlampen Handsprechfunkgeräte
Sanitätsmaterial 2 Atemschutzgeräte
2 Rampen für Gitterboxrollwagen  
Fahrzeugtechnische Ausrüstung
LED Signalanlage Dach-und Frontblitzer LED Heckwarneinrichtung
LED Innraumbeleuchtung LED Umfeldbeleuchtung
Elektroakustische Signalanlage Durchsageeinrichtung
Rettbox 12V Ladeeinrichtung 4m Sprechfunkgerät Analog und TETRA Digitalfunk Radioswitch
Klimaanlage Standheizung
Monitor Rückfahrkamera
entnehmbare Sitzbänke Schiebtür beidseitig
Durchlademöglichkeit vom Kofferraum Lademöglichkeit für eine Gitterbox auf Rollwagen
 

Aufgaben:

Dieses Fahrzeug wird zum Personal- und Materialtransport der Einsatzabteilung, Jugendfeuerwehr und Altersabteilung eingesetzt.
Zum Materialtransport kann zusätzlich noch ein Anhänger genutzt, oder/und direkt über Auffahrrampen eine Gitterbox in den Laderraum gefahren werden.